Ihr Festmenü: einfach köstlich – und ohne Skandal

Alle Jahre wieder freuen wir uns auf die besinnliche Zeit. Und für die Festtage mit Freunden und Familie darf ein besonderes Essen nicht fehlen. Doch alle Jahre wieder werfen die Medien regelmäßig auch ein Schlaglicht auf unappetitliche Skandale in der Lebensmittel- und Agrar-Industrie.

Ein neuer Ausbruch der Vogelgrippe, Nitrat im Grundwasser, Keime in der Wurst, … Viele dieser Skandale haben ihre Ursachen in der Nutztierhaltung. Hühner, Schweine und Rinder werden unter unwürdigsten Bedingungen gemästet, gequält und über hunderte Kilometer herumgefahren.

Eine auf Hochleistung getrimmte Landwirtschaft verteilt großflächig Mist und Gülle aus der Tiermast auf Felder und Wiesen. In der Jagd nach Profit wird noch der letzte Fleischrest mit ausgefeilter Lebensmittelchemie aufgepeppt und appetitlich präsentiert.

Wollen wir das wirklich? Wie wäre es also dieses Jahr einmal mit einem Festmenü ganz ohne tote Tiere? Damit es wirklich ein Fest für alle wird.

Feines Fleisch! Wie bitte? Kein Fleisch – alles vegetarisch!

Zum Glück ist der Weg zu einem leckeren, veganen Festmenü inzwischen ganz einfach. Entdecken Sie die Vielfalt unseres schmackhaften Sortiments: von frischem Gemüse und fix-fertigen Gourmet-Gerichten, von würzigen Vegi-Weizenfleisch-Zubereitungen bis hin zu feinem Süßen ganz ohne Ei – für jeden Gaumen ist etwas dabei.

Diese tierfreundliche Ernährung ist gar nicht schwer! Denn die Tricks und Kniffe für eine delikate und wohlschmeckende fleischlose Küche lassen sich ganz einfach im Alltag umsetzen.

Als kleine Inspiration haben wir Rezepte für ein Vier-Gänge-Festmenü für Sie zusammengestellt. Viel Freude beim Zubereiten und Genießen!