Köstlich Kochen ohne Ei

Vier einfache Einsteiger-Rezepte und mehr

Ei, Ei, Ei … muss das sein? Köstlich Kochen ohne Ei liegt inzwischen im Trend – und mit Produkten von Lebe Gesund geht es noch ein wenig einfacher. Tipps und Rezepte dazu gibt es hier.

Warum ohne Ei?

Gründe, auf das Ei in der Küche zu verzichten, gibt es einige: Die industrielle Massenproduktion von Eiern führt immer noch zu elenden Haltungsbedingungen für Legehennen – trotz Boden-, Freiland- oder Biohaltung. Dass männliche Küken geschreddert oder vergast werden, weil sie eben zum Eierlegen nicht taugen, ist inzwischen auch bekannt.

Die Verbraucherzentrale Hamburg deckt noch ein weiteres Problem auf: Eier aus ausländischer Käfighaltung verstecken sich immer noch in vielen verarbeiteten Lebensmitteln. Was tierfreundlich oder ohne Ei hergestellt ist, sieht man oft nicht auf den ersten Blick.

Wie geht eigentlich Kochen ohne Ei?

Wer ohne Ei – immer öfter auch komplett vegan – kochen möchte, steht schnell vor der Frage: Wie geht eigentlich Kochen ohne Ei? Die fragen uns auch Kunden immer wieder – und sind begeistert, wie einfach das ist!

Hier vier einfache Einsteiger-Rezepte:

  1. Sauce Hollandaise vegan: ideal zu Spargel
  2. Gefüllte Nudeln: leckere Variationen mit Ravioli & Tortelloni
  3. Dips vegan: für eine herzhafte Brotzeit oder zum Grillen
  4. Bärlauch-Ravioli mit Röstzwiebeln und Shiitake-Pilzen

Lebe Gesund-Produkte ohne Ei

Lebe Gesund steht für 100% vegane Qualität ohne Ei, ohne Milch und ohne Fleisch. In eigener Produktion in Deutschland entstehen aus der Erfahrung von über 20 Jahren köstliche und tierfreundliche Produkte:

Ihr Kommentar

(Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)